EVENTS

September 2018
Nächstes Event:

"Family Yoga"

Yogastunde mit Carolin Richard
Samstag, 01.09.2018
13.30 – 14.30 Uhr
Freie Plätze: 5
Wann verbringen wir noch gemeinsam Zeit mit unseren Kindern?
Durch die verbreitete Ganztagsbetreuung in Schulen und Kitas, verfügen wir über immer weniger Zeit mit unseren Kindern. Genießt im Family Yoga den Augenblick der Familie, von Eltern über Großeltern bis hin zur Tante und Onkel – alle sind herzlich willkommen.
mehr  
Family Yoga bietet Dir und Deinem Kind die Möglichkeit sanfte Yogabewegungen, spielerische Meditations- und Atemübungen in einer Atmosphäre der Geborgenheit zu erfahren. Gemeinsam findet Ihr Entspannung und Ausgeglichenheit und bringt so Körper, Geist und Seele in Einklang. Die vielfältigen Bewegungen und Haltungen des Yogas, fördern nicht nur die Motorik und Körperwahrnehmung, sondern auch das Konzentrations- und Lernverhalten sowie das Gleichgewicht.

In unserem Kurs erfolgt die Annäherung an die Übungen und Prinzipien des Yogas spielerisch, denn der Spaß an der Bewegung und die grundsätzliche Haltungs-Erfahrung stehen im Vordergrund. Mit Geschichten aus der Natur-, Helden,- und Götterwelt lernen die Kinder nicht nur die Übungen, sondern auch ihren eigenen Atem in Gruppenarbeit mit der Familie kennen. Wir arbeiten mit Farben, Mandalas, Musik, Phantasiereisen, Massagen, Fingerspielen, Kuscheltieren und vielem mehr, sodass alle menschlichen Sinne angesprochen werden. Es ist eine Reise für die gesamte Familie zu einem ausgeglichenem Wohlbefinden und schönen Momenten.

Wichtig: Bitte meldet Euch im Vorfeld per Mail, telefonisch oder über unsere Webseite an, um Euren Platz zu sichern!

Für Kinder ab 5 Jahren geeignet.



Preis: Kinder 6 €, Erwachsene 12 €


  weniger    Anmelden  
 
Nächstes Event:

Meditation (kostenlos)

Samstag, 01.09.2018
08.00 - 08.30 Uhr
Freie Plätze: 13
Erfahre die Stille und entdecke Dein inneres Selbst - komm dazu und lasse Dich durch eine wunderbare Meditaion leiten!
 
Nächstes Event:

Fly High
Masterclass

Samstag 01.09.2018
08.45-10.30 Uhr Masterclass mit Anke & Nicole
Freie Plätze: 11
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt,
Dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch
überwinden lässt.
Anke hat dieses tolle Angebot speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in den letzten Jahren zu Yogalehrern ausgebildet hat.
mehr  
Auch in diesem Jahr gibt es das Angebot wieder. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation (die Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich) werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das
Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung Deiner
Yoga-Praxis. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht
werden.
Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Wir freuen uns auf Dich!

Abo, Flat, Karte, Drop-In + 5 Euro extra

  weniger    Anmelden  
 

Meditation (kostenlos)

Sonntag, 02.09.2018
08.00 - 08.30 Uhr
Freie Plätze: 13
Erfahre die Stille und entdecke Dein inneres Selbst - komm dazu und lasse Dich durch eine wunderbare Meditaion leiten!
 

Fly High
Masterclass

Sonntag 02.09.2018
08.45-10.30 Uhr Masterclass mit Anke & Nicole
Freie Plätze: 10
Unsere „Masterclass“ ist eine intensive Yogapraxis, die Dich herausfordernden Asanas näher bringt,
Dir Zeit und Raum für ein besseres Körperverständnis schenkt und Dich Deine Grenzen spielerisch
überwinden lässt.
Anke hat dieses tolle Angebot speziell für ihre Yogaschüler geschaffen, die sie in den letzten Jahren zu Yogalehrern ausgebildet hat.
mehr  
Auch in diesem Jahr gibt es das Angebot wieder. Genauso willkommen zu dieser Masterclass sind zudem alle Yogis ab Level 1, die ihre Praxis weiter vertiefen möchten und/oder sich für die nächste Yogalehrer-Ausbildung interessieren. Beginnend mit einer 30-minütigen Meditation (die Teilnahme ist nicht zwingend erforderlich) werden wir nach dem Motto „Fly High“ in alle Vögel hinein fliegen, tief in die Gewässer der Fische abtauchen und uns die Götter aus der Nähe ansehen. Wir singen Mantren, lachen viel und haben Spaß zusammen!

Nach einer sanften Landung auf der Yogamatte und kurzer Pause wenden wir uns einigen Yogahaltungen zu, die es zu „meistern“ gilt. Dabei steht das
Verständnis von der Ausrichtung einer Haltung im Vordergrund – immer unter Rücksichtnahme Deiner individuellen Anatomie. Ziel der Masterclass ist eine Inspiration und Vertiefung Deiner
Yoga-Praxis. Die Meditation oder der anschließende Yogaunterricht können auch einzeln besucht
werden.
Wer sich für diese Klasse interessiert, ist herzlich willkommen! Nicht für Schwangere geeignet.
Anmeldungen sind ab sofort möglich.
Wir freuen uns auf Dich!

Abo, Flat, Karte, Drop-In + 5 Euro extra

  weniger    Anmelden  
 

"Sanfter Flow" - Hatha Yoga als Präventionskurs I

10-wöchiger Präventionskurs mit Maren
ab Montag, 03.09.2018
17.15 - 18.15 Uhr
Freie Plätze: 5
Die 60-minütigen „Sanfter Flow - Hatha Yoga“ Stunden werden von unserer zertifizierten Yogalehrerin Maren durchgeführt und können von den gesetzlichen Krankenversicherungen bezuschusst werden. Informationen dazu stehen weiter unter.
mehr  
Diese Yogaklasse eignet sich für alle, die sich nach Erholung sehnen. Die einzelnen Yogaübungen werden sanft ausgeführt und länger gehalten. Die Basis des Kurses ist die Tradition des klassischen Hatha-Yoga, bei dem Körper-, Atem- und Meditationsübungen im Mittelpunkt stehen. Der Fokus der Achtsamkeit wird immer wieder auf den Atem gelenkt. Die kontinuierliche Betrachtung des Atems während der Asana-Praxis ermöglicht ein umfassendes Wahrnehmen des eigenen Körpers.  Es fließen auch Elemente der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen ein. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Wenn du den Kurs als Präventionskurs besuchen möchtest...

Dieser Kurs wird als Primärprävention nach § 20 Absatz 1 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Die GKV bezahlt normalerweise 80 – 100 % der Kosten.
  • Erkundige Dich bitte unbedingt vorher bei Deiner Kasse, da wir keine verbindlichen Informationen zur jeweiligen Versicherung geben können. Für eine Erstattung der Kosten musst Du an mindestens 80 % der Kursstunden, also an 8 von 10 Terminen, teilgenommen haben.
  • Bitte melde Dich für den Kurs vorab an und überweise den Betrag, um dir einen der 15 Plätze zu sichern.
  • Kaufe dir eine 10er-Karte für 139 € (Als Neukunde bei Yogaflow erwirbst Du einmalig für 5 € eine Mitgliedskarte, die du vor jedem Kurs im Studio zum Einchecken benötigst.)
  • Nach Kursende erhältst Du eine Teilnahmebescheinigung, die Du bei Deiner Krankenkasse einreichst.

Bitte meldet euch an

Der Kurs ist exklusiv für Teilnehmer des 10-wöchigen Präventionskurses. Wenn Du Mitglied bei uns bist und gerne teilnehmen möchtest, komme bitte rechtzeitig zum Kursbeginn jeder einzelnen Stunde. Wir können Dir jedoch keinen Platz garantieren, da die Kursteilnehmeranzahl begrenzt ist.

Preis: Kaufe dir eine 10er-Karte für 139€, wenn du den Kurs als Präventionskurs besuchen möchtest. Du kannst auch ganz normal mit Deiner Karte oder Deinem Abo und vorheriger Anmeldung teilnehmen.


  weniger    Anmelden  
 

"Sanfter Flow" - Hatha Yoga als Präventionskurs II

10-wöchiger Präventionskurs mit Dean Galip
ab Dienstag, 04.09.2018
17.00 - 18.00 Uhr
Freie Plätze: 5
Die 60-minütigen „Sanfter Flow - Hatha Yoga“ Stunden werden von unserem zertifizierten Yogalehrer Dean durchgeführt und können von den gesetzlichen Krankenversicherungen bezuschusst werden. Informationen dazu stehen weiter unter.
mehr  
Diese Yogaklasse eignet sich für alle, die sich nach Erholung sehnen. Die einzelnen Yogaübungen werden sanft ausgeführt und länger gehalten. Die Basis des Kurses ist die Tradition des klassischen Hatha-Yoga, bei dem Körper-, Atem- und Meditationsübungen im Mittelpunkt stehen. Der Fokus der Achtsamkeit wird immer wieder auf den Atem gelenkt. Die kontinuierliche Betrachtung des Atems während der Asana-Praxis ermöglicht ein umfassendes Wahrnehmen des eigenen Körpers.  Es fließen auch Elemente der progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen ein. Keine Vorkenntnisse erforderlich!

Wenn du den Kurs als Präventionskurs besuchen möchtest...

Dieser Kurs wird als Primärprävention nach § 20 Absatz 1 SGB V von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Die GKV bezahlt normalerweise 80 – 100 % der Kosten.
  • Erkundige Dich bitte unbedingt vorher bei Deiner Kasse, da wir keine verbindlichen Informationen zur jeweiligen Versicherung geben können. Für eine Erstattung der Kosten musst Du an mindestens 80 % der Kursstunden, also an 8 von 10 Terminen, teilgenommen haben.
  • Bitte melde Dich für den Kurs vorab an und überweise den Betrag, um dir einen der 15 Plätze zu sichern.
  • Kaufe dir eine 10er-Karte für 139 € (Als Neukunde bei Yogaflow erwirbst Du einmalig für 5 € eine Mitgliedskarte, die du vor jedem Kurs im Studio zum Einchecken benötigst.)
  • Nach Kursende erhältst Du eine Teilnahmebescheinigung, die Du bei Deiner Krankenkasse einreichst.

Bitte meldet euch an

Der Kurs ist exklusiv für Teilnehmer des 10-wöchigen Präventionskurses. Wenn Du Mitglied bei uns bist und gerne teilnehmen möchtest, komme bitte rechtzeitig zum Kursbeginn jeder einzelnen Stunde. Wir können Dir jedoch keinen Platz garantieren, da die Kursteilnehmeranzahl begrenzt ist.

Preis: Kaufe dir eine 10er-Karte für 139€, wenn du den Kurs als Präventionskurs besuchen möchtest. Du kannst auch ganz normal mit Deiner Karte oder Deinem Abo und vorheriger Anmeldung teilnehmen.


  weniger    Anmelden  
 

Puma Power

Workshop mit Jack Waldas
Samstag, 08.09.2018
10:00 - 12:30 Uhr
Freie Plätze: 7
„Get the Bounce - be a Puma!“

Diese dynamische, spielerische Art Yoga zu praktizieren basiert auf organischen, federnden Bewegungsabläufen. Wie wird man stark und geschmeidig wie ein Puma?
Ein Tier macht kein Stretching oder Fitnessübungen, es streckt sich, es klettert, es spielt und jagt ….

mehr  


Bei Puma Power erleben wir unseren Körper „animalistisch“ - wir bewegen uns kraftvoll-elastisch und erweitern Stück für Stück unser Bewegungsspektrum. Wir testen neue, eigene Wege anstatt nur vorgegebenen Übungen zu folgen.

Die Atmung wird dynamisch eingesetzt, damit die Bewegung uns nicht erschöpft, sondern vitalisiert. Die springende Qualität der Puma-Moves verursacht ein „natural high“. Am Ende gibt es einen
Moment der Stille, eine Zeit um uns zu zentrieren, unsere Natur zu spüren und zur Ruhe zu kommen.

Sieh Dir Videos zu diesem Workshop an: klicke hier!

_____________________________

Nach seiner Ausbildung an der „Ballet School New York“ tanzte Jack bei New York Theater Ballet, bevor er nach Europa kam. Hier arbeitete er an verschiedenen Staatstheatern in Deutschland und Österreich. Während seiner langen Tanzkarriere konnte er die Wirkung von Yoga am eigenen Leib erproben. So diente ihm Yoga als Aufwärmung für den Arbeitstag, als Erholung für überlastete Muskulatur sowie als Heilmittel gegen Stress und Verletzungen.
Die Bewegungsfreude des Tanzes verband sich mit dem meditativ bewussten des Yoga. Aus diesem Prozess heraus entwickelt er eine eigene Fusion seiner beiden liebsten Bewegungsformen - Anandansa® (Yoga Dance).
Seine Yogalehrer-Ausbildungen absolvierte er in den Richtungen Prana Flow® sowie Anusara® . Sein Wissen über Yoga und Körperarbeit erweitert er ständig in u.a. Spiraldynamik®, Tanzmedizin, Tai Massage, Yogatherapie und Hatha Yoga aller Art. Jack ist Co-Direktor des Spanda Yoga Teachers Training, München. Sein Buch „Street Yoga“ würde zum Yogabuch des Jahres 2013. Er lebt in München mit seiner Frau und zwei Töchter. Hier unterrichtet er tanz und Yoga und gibt Workshops international.


Preis: Frühbucher bis zum 25.08.2018 32 €, danach 39 €, Abo-Mitgliedspreis: 32 €


  weniger    Anmelden  
 

Yoga Dance

Workshop mit Jack Waldas
Samstag, 08.09.2018
16:00 - 18:30 Uhr
Freie Plätze: 6
Anandansa® - the Illuminating Dance of Yoga

Yoga und Tanz sind die perfekte Symbiose. Das eine sucht die Seele durch den
Körper, das andere lässt die Seele durch den Körper sichtbar werden. Das eine lehrt: „Sieh nach innen, erkenne dich selbst.“ Das andere sagt:“Drücke Dich aus, verkörpere deine Sehnsucht.“




mehr  
Anandansa® ist die Verschmelzung dieser beiden Richtungen zu einer Methode. Sie vereint spirituelles Bewusstsein mit dem körperlichen Ausdruck des Tanzes. „Yoga erleuchtet den Körper von innen, Tanz teilt dieses innere Licht mit der Außenwelt.“ Zusammen vollenden sie einander.
Anandansa® verbindet den westlichen Tanz und seine Ausdrucksformen mit Methoden der Körperarbeit wie Yoga, Thai-Chi, Spiraldynamik® oder Thaimassage.
Es bietet die Möglichkeit, ihr Empfinden für organische Bewegung und inneren Ausdruck weiter zu entwickeln, die Verbindung zu ihrer kreativen, intuitiven Persönlichkeit zu stärken und diese Methode im täglichen Leben anzuwenden.
Der Kurs vermittelt die Grundlagen der Anandansa® - Methode (Yoga Dance) und richtet sich gleichermaßen an Tänzer wie auch an Yogapraktizierende. Yogaerfahrung ist von Vorteil, Tanzkenntnisse sind nicht erforderlich.

Sieh Dir ein Video zu diesem Workshop an: klicke hier!
_____________________________

Nach seiner Ausbildung an der „Ballet School New York“ tanzte Jack bei New York Theater Ballet, bevor er nach Europa kam. Hier arbeitete er an verschiedenen Staatstheatern in Deutschland und Österreich. Während seiner langen Tanzkarriere konnte er die Wirkung von Yoga am eigenen Leib erproben. So diente ihm Yoga als Aufwärmung für den Arbeitstag, als Erholung für überlastete Muskulatur sowie als Heilmittel gegen Stress und Verletzungen.
Die Bewegungsfreude des Tanzes verband sich mit dem meditativ bewussten des Yoga. Aus diesem Prozess heraus entwickelt er eine eigene Fusion seiner beiden liebsten Bewegungsformen - Anandansa® (Yoga Dance).
Seine Yogalehrer-Ausbildungen absolvierte er in den Richtungen Prana Flow® sowie Anusara® . Sein Wissen über Yoga und Körperarbeit erweitert er ständig in u.a. Spiraldynamik®, Tanzmedizin, Tai Massage, Yogatherapie und Hatha Yoga aller Art. Jack ist Co-Direktor des Spanda Yoga Teachers Training, München. Sein Buch „Street Yoga“ würde zum Yogabuch des Jahres 2013. Er lebt in München mit seiner Frau und zwei Töchter. Hier unterrichtet er tanz und Yoga und gibt Workshops international.


Preis: Frühbucher bis zum 25.08.2018 32 €, danach 39 €, Abo-Mitgliedspreis: 32 €

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga zum Kennenlernen"

Anfänger-Workshop mit Stefanie Lorenz
Sonntag, 09.09.2018
13.30 – 16.00 Uhr
Freie Plätze: 8
Wolltest Du schon immer mal Yoga kennenlernen? Suchst Du Entspannung vom stressigen Alltag oder Dein Rücken schmerzt? Dann komm vorbei und mach mit.
Stefanie bietet Dir hier eine praktische Einführung in die Grundprinzipien des beliebten, dynamischen Vinyasa-Yoga, in dem sich Ruhe und Dynamik, Anspannung und Entspannung fließend verbinden.
mehr  
Sie vermittelt Dir die wichtigsten Yoga-Haltungen (Asanas), die Atemtechnik, Entspannung, den Spaß und die Freude am Yoga.

Erfahre und erforsche Dich – im Fluss des Atems – beim Sonnengruß. Erlebe Dich in kraftvollen Standpositionen, beruhigenden Vorbeugen, anregenden Rückbeugen und ausbalancierenden Umkehrhaltungen. Mit viel Zeit und Raum für Fragen und Tipps ist dieser Workshop die ideale Vorbereitung für den Besuch der regulären Yoga-Klassen oder auch wenn Du gerade bei uns angefangen hast.


Anfänger und Fortgeschrittene sind herzlich willkommen.

Vorteil: Wenn Du am Workshoptag eine 10er Karte oder ein Abo kaufst, erhältst Du den Workshop geschenkt!

Preis: Frühbucher bis zum 26.08.2018 19 €, danach 24 €; Abo-Mitgliedspreis: 19 €


  weniger    Anmelden  
 

Musik - Energie als Klang

Workshop mit Jack Waldas
Sonntag, 09.09.2018
10:00 - 13:00 Uhr

Freie Plätze: 8
- Nichts ist so universal inspirierend wie die Musik -

Der langjährige Profi-Tänzer und Yogalehrer aus New York unterstützt Dich auf Deiner Suche nach dem perfekten musikalischen Einsatz in Deinem Unterricht. Individuell, kreativ und klar - lerne, wie Du Deine Schüler zum "Rocken", "Relaxen" und "Flowen" bringst!
mehr  
In diesem Workshop geht es um die Beziehung zwischen Bewegung, Atem und Musik. Durch gezielt gesetzte Rhythmen kannst Du Deine Schüler motivieren und energetisieren, beruhigen oder auch ihren emotionalen Kern erreichen. Gleichzeitig erfährst Du, wann Pausen in der musikalischen Untermalung Deines Unterrichts vorteilhaft sein können und was Du damit bewirken kannst, welche Musik generell zu welchem Yoga-Stil passt und wie der musikalische Ablauf innerhalb einer Yoga-Stunde sinnvoll gestaltet wird. Zudem lernst Du Techniken kennen, die für das eigene Erzeugen von Klang in der Gruppe hilfreich sind und spürst die unterschiedliche Wirkung verschiedener Musik in geführten Vinyasas am eigenen Leib.


Frühbucher bis zum 25.08.2018 34 €, danach 44 €, Abo-Mitgliedspreis: 34 €


  weniger    Anmelden  
 

"Anatomie Advanced"

Fortbildung mit Martin Schultka
(Modul der Yogalehrer-Ausbildung 300h+)
Donnerstag, 13.09. – Sonntag, 16.09.2018
8.00 – 16.00 Uhr
Freie Plätze: 7
Aufbauend auf dem Basiswissen der wichtigsten Muskeln, Gelenke und Knochen unseres Körpers, welches du in deiner Yogalehrerausbildung erlangt hast, widmet sich dieser Advanced-Kurs den klassischen  Grundhaltungen des Yoga und erläutert das Zusammenspiel unserer Anatomie in der jeweiligen Asana.
mehr  
In dieser Fortbildung wirst du ein umfassendes Wissen erlangen, es praktisch austesten und es anschließend in deinen Yogaunterricht einfließen lassen können. Du bekommst ein tieferes Verständnis dafür, was deine Schüler brauchen und wie du sie individuell betreuen kannst - zum Beispiel auch mit therapeutischen Ansätzen für Personal Trainings/ Yoga Einzelstunden.

Ablauf 1. Tag
  • Asanas: Stand- und Umkehrhaltungen
  • Entspannung: Bodyscan
  • Pranayama: Samavrtti
  • Meditation: Dynamisch (aktiv)
  • Yoga Therapiemöglichkeiten: Fuß, Knie und Hüfte

 

Ablauf 2. Tag

  • Asanas: Hand- und Armbalancen
  • Entspannung: PMR
  • Pranayama: Ujjayi
  • Meditation:Gehen (aktiv)
  • Yoga Therapiemöglichkeiten: Hand, Ellenbogen, Schulter


Ablauf 3. Tag

  • Asanas: Vor- und Rückbeugen
  • Entspannung: Autogenes Training, Fantasiereisen
  • Pranayama: Kapalabhati
  • Meditation: Trataka (passiv)
  • Yoga Therapiemöglichkeiten: Becken und LWS


Ablauf 4. Tag

  • Asanas: Seit- und Drehhaltungen
  • Entspannung: Yoga Nidra
  • Pranayama: Nadi Shodana
  • Meditation: Achtsamkeit (passiv)
  • Yoga Therapiemöglichkeiten: Rippen, BWS und HWS


Übersicht über die Inhalte von Asana, Entspannung, Pranayama, Meditation und Yoga Therapie, die täglich für unterschiedliche Körperbereiche behandelt werden:


ASANA

  • Funktionelle Anatomie & Biomechanik
  • Physiologie der Organsysteme
  • Myofasciale Leitbahnen (Muskelketten)
  • Hands On & Assists
  • Methodik & Didaktik
  • Techniken, Variationen & Abwandlungen
  • Indikationen & Kontraindikationen


ENTSPANNUNG

  • vegetative Anatomie
  • Physiologie von Stress und Entspannung
  • vegetative Wirkungen
  • Methodik & Didaktik
  • Techniken, Variationen & Abwandlungen
  • Indikationen & Kontraindikationen


PRANAYAMA

  • Anatomie & Physiologie des Atmungssystems
  • Vegetative Wirkungen
  • Methodik & Didaktik
  • Techniken, Variationen & Abwandlungen
  • Indikationen & Kontraindikationen


MEDITATION

  • Neuroanatomie und -physiologie
  • Vegetative Wirkungen
  • Methodik & Didaktik
  • Techniken, Variationen & Abwandlungen
  • Indikationen & Kontraindikationen


YOGA ALS THERAPIE

  • Physiologie der Wundheilung
  • Das erste Gespräch - Anamnese
  • Der geschulte Blick - den Körper lesen lernen (Inspektion)
  • Der Körper lügt nicht - Erkenne deine Anatomie
  • Klassische Krankheitsbilder
  • Umgang mit gesundheitlichen Einschränkungen
  • Therapeutische Übungsabläufe entwickeln
  • Indikationen & Kontraindikationen

Diese Fortbildung kannst Du Dir als Modul auf die Yoga Alliance 300h+ Yogalehrer-Ausbildung anrechnen lassen. Wir freuen uns auf Dich!


Preis: Frühbucher bis 13.07.2018  549€, danach 599€


  weniger    Anmelden  
 

"Stimmbildung Einführung"

Workshop mit Andrea Finke
Freitag, 21.09.2018
19.00 – 22.00 Uhr
Freie Plätze: 9
„Dein Stimmklang bist Du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass Dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in Dich hinein.
mehr  
Erfahre Deine Stimme und Deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise. Sanfte Körper- und Atemübungen werden Deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft und Ausdruck verleihen. Eigene Klänge erzeugen – vom Ton zum Gesang – eine klangvolle Stimme entwickeln – klar und deutlich sprechen – den Geist befreien – Abtauchen in die Seele. In diesem Stimm-Workshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit Deiner Stimme bist. Du begegnest Deiner Stimme da,
wo sie ist :-)

Was wir machen
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen. Lauschen: den eigenen Klängen und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om, Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps, wie Du Dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.

Offen für alle Interessierten einer Yogalehrer-Ausbildung und wer an einem intensiven
Stimm­training interessiert ist.


Preis: Frühbucher bis zum 07.09.2018  34 €, danach 39 €, Abo-Mitgliedspreis: 34 €


  weniger    Anmelden  
 

"Stimmbildung Intensiv"

Workshop mit Andrea Finke
Samstag, 22.09.2018
10 – 13 Uhr und 15 – 18 Uhr
Freie Plätze: 9
„Dein Stimmklang bist du“
Alle sind herzlich willkommen bei Andrea Finke! Lass Dich in die wunderbare Welt deines Stimmklanges führen und lausche in Dich hinein.
mehr  
Erfahre Deine Stimme und Deine eigenen Klangräume auf natürliche Weise.
Sanfte Körper- und Atemübungen werden Deiner Stimme mehr Lebendigkeit, Kraft und Ausdruck verleihen. Eigene Klänge erzeugen – vom Ton zum Gesang – eine klangvolle Stimme entwickeln – klar und deutlich sprechen 
– den Geist befreien – Abtauchen in die Seele.
In diesem Stimm-Workshop geht es darum, sich selbst als Instrument und Klangerzeuger zu erleben und die eigene Stimme zum Schwingen zu bringen. Wir kommen über Entspannungsübungen in die Tiefen unseres Körpers und unserer Empfindungen, die wir für die Entfaltung unserer Stimme nutzen. Egal, ob Du erfahren oder unerfahren mit Deiner Stimme bist. Du begegnest Deiner Stimme da, wo sie ist :-)

Was wir machen
Atemübungen, Entspannungsübungen, Bewegung zu Klängen. Lauschen: den eigenen Klängen
und Rhythmen. Unseren Körper erspüren und in Bewegung bringen. Uns als Klangkörper lebendig werden lassen. Tönen und Singen von Vokalen. Erlernen einfacher Gesangs- und Sprechtechniken. Singen von Om, Mantren und Liedern aus aller Welt. Es gibt Tipps wie Du Dich stimmlich und mental auf eine Aufführung vorbereiten kannst und auch hilfreiche Übungen bei Nervosität und Unruhe, sowie sprechen oder singen vor der Gruppe.

Dieser Workshop ist eine Fortführung des Einführungsworkshops von Freitag und für jeden geeignet der Interesse hat an seiner geistigen Hygiene zu wachsen. Es gibt keine Einschränkungen zu beachten.


Preis: Frühbucher bis zum 08.09.2018 59 €, danach 69 €, Abo-Mitgliedspreis: 59 €


  weniger    Anmelden  
 

"Mantra - Singen"

mit Andrea Finke
Samstag, 22.09.2018
19.30 – ca. 21.00 Uhr
Freie Plätze: 9
Andrea Finke ... sie ist wieder da.
Einige werden sie bereits vom Workshop „Stimmbildung“ und unseren Mantren-Abenden aus dem letzten Jahr kennen. Du kennst Andrea noch nicht? Dann lerne sie kennen!
mehr  
Wir singen Lieder aus aller Welt.
Erfahre Dich in Deiner Stimme. Komm in den Kreis und hab Spaß und Freude beim Ausprobieren in fröhlicher Runde. Du spielst ein Instrument? Dann bringe es gerne mit und unterstütze unsere Stimmen mit Deinem Instrument und Deiner eigenen Stimme.
 
Auch für Kinder ist der Mantra-Abend ein schönes Erlebnis – komme gerne mit der ganzen Familie :) Die Kinder haben freien Eintritt.

Andrea Finke
Sie ist ausgebildete klassische Solo-Sängerin. Im Sommer lebt sie in Deutschland und im Winter in Goa (Indien). Andrea musiziert mit Kindern, „Atmet und tönt“ mit Schwangeren und arbeitet als Stimmbildnerin in Einzel- und Chorarbeit. Auch in unserer diesjährigen Yogalehrer Ausbildung übernimmt sie, wie bereits im letzten Jahr, den Ausbildungspart der Stimmbildung. Alle Familien, Männer, Frauen, Schwangere, Kinder, Mütter, Väter, Opas, Omas und ... einfach alle, die Spaß am Singen haben und die, die es gerne lernen möchten, und  „denken“ sie können nicht singen, sind hier herzlichst eingeladen!

Melde Dich bitte an, damit wir besser planen können. Wir freuen uns auf Dich!



Preis: Frühbucher bis zum 09.09.2018 12 €, danach 15 €, Abendkasse 18 €, Abo-Mitgliedspreis: 12 €

  weniger    Anmelden  
 

"Yoga für Schwangere"

Workshop mit Andrea Finke
Sonntag, 23.09.2018
13.30 – 16.30 Uhr
Freie Plätze: 6
Dieser Workshop bietet Dir ein mentales Training, das durch Visualisierung auf den Atem und mit allen Sinnen Deine innere Haltung und Einstellung zur Geburt nachhaltig beeinflusst. Auf diese Weise wirst Du ganzheitlich auf eine sanfte und natürliche Geburt ausgerichtet.
mehr  
Du erlernst eine gezielte Atemführung für die Geburt. Die Atemführung öffnet Deinen gesamten Körper und unterstützt die Weitung des Geburtskanals. Du erlernst einen Weg, die aufkommenden Wehen lockernd und gezielt zu entlasten. Diese tiefgreifende Atemtechnik kann Dir helfen Deinen Körper und Dein Baby bewusst und kraftvoll durch die Geburt zu leiten. Mit Deiner Atmung entspannst und öffnest Du Körper und Geist. Durch Deine Klang-Vibrationen kannst Du Dein Baby und Dich beruhigen.

Du bringst Ein- und Ausatmung in Einklang. Mit Geduld findest Du Deinen eigenen Atemrhythmus. Lerne jede Wehe zu begrüßen! Wir werden atmen, summen, seufzen, Vokale und ein unterstützendes Mantra singen. Das alles mit Freude und Leichtigkeit!

Andrea Finke
Sie studierte bei Rafael A.Ortiz den klassischen Gesang und tauchte ein in die Vielseitigkeit der Atmung und des Gesangs (Oper, Musical, Gospel, Mantra, ...). Mit ihren Erfahrungen als Sängerin, examinierte Pflegekraft und ihrer ganzheitlichen Sichtweise, entwickelte sie in Zusammenarbeit mir der Hebamme Corinna Stahlhofen (Birthing Center, Goa, Indien), diese besondere Art der Geburtsvorbereitung „Das Sound-Breathing”. Seither gibt sie ihr Wissen und Erfahrungen in Workshops und Kursen weiter. Gerade im Yogabereich findet das „Sound-Breathing“ immer mehr Anklang, welches eine gute Kombination zum Schwangeren-Yoga darstellt. Auch bei Prenatal Yogalehrer-Trainings in Deutschland und Indien sowie beim Yogafestival Berlin ist sie mit ihrem Programm anzutreffen.

Herzlich Willkommen!

Solltest Du weitere Fragen zum Workshop haben, setze Dich bitte direkt mit Andrea in Verbindung:

a.finke.gesang@web.de


Preis: Frühbucher bis zum 09.09.2018 34 €, danach 39 €, Abo-Mitgliedspreis: 34 €

  weniger    Anmelden  
 

Workshop "Awakening the Spine I - Von den Füßen bis zum Becken" Yoga für die Vitalität Deiner Wirbelsäule

Workshop mit Daniela Kacavenda
Sonntag, 30.09.2018
10:00 - 12:30 Uhr
Freie Plätze: 11
„Das Geheimnis der Jugend liegt in der Vitalität unserer Wirbelsäule.“
-Vanda Scaravelli

Unser Alltag ist hauptsächlich durch einen sitzenden Lebensstil geprägt. Aufgrund von einseitigen Belastungen, Fehlhaltungen oder Verklebungen des Bindegewebes (Faszien), verlieren wir mehr und mehr unsere natürliche Haltung und damit die Freiheit und Beweglichkeit innerhalb unserer Wirbelsäule. Doch Bandscheibenvorfälle, Rücken-, Nacken- und Schulterschmerzen müssen nicht (länger) sein. Erfahre in Teil I viel Wissenswertes über den unteren Teil Deines Körpers.
mehr  
In diesem Workshop erfährst Du, was es aus yogatherapeutischer Sicht mit der doppelten S-Kurve in der Wirbelsäule, also dem Konzept von Lordose und Kyphose, auf sich hat und wie wir unsere Asanas den individuellen Bedürfnissen entsprechend anpassen können, um zu unserer natürlichen Haltung (Neutral Spine) zurückfinden, wobei in Teil I besonderer Fokus auf die untere Partie des Körpers gelegt wird. Die Brust- und Halswirbelsäule werden intensiver in Teil II behandelt. In der dynamischen Yogasequenz wirst Du sowohl rückenstärkende als auch entspannende Yogaübungen kennenlernen. Du lernst, wie Du sowohl in Vorbeugen als auch in Rückbeugen die natürliche Länge in der Wirbelsäule bewahrst und selbst nach Abklingen eines Bandscheibenvorfalls Deinen individuellen Bedürfnissen entsprechend Yoga praktizieren kannst.Zudem werden Dir regenerative Yogapositionen vorgestellt, die nach einem langen Arbeitstag Nackenschmerzen, verklebten Faszien oder Problemen in der Lendenwirbelsäule direkt entgegenwirken. Neben der Wirbelsäule spielen in diesem Workshop auch Füße, Knie und Becken eine Rolle.

Ziel dieses Workshops ist es, Dir ein Gefühl für die natürlichen Kurven deiner Wirbelsäule zu vermitteln und Dir darüber hinaus ein individuelles yogatherapeutisches Übungsprogramm für Hause an die Hand zu geben.

Die Inhalte dieses Workshops verbinden den Ansatz von Vanda Scaravelli (Awakening the Spine) mit den wichtigsten anatomischen Aspekten der Svastha Yogatherapie und David Regelin’s Geometry of Yoga. Ein schöner und entspannter Rücken wird Dich auf jeden Fall am Ende des Workshops entzücken!

Dieser Workshop eignet sich sowohl für Yogaanfänger, fortgeschrittene Yogis und Yogalehrer, die ihr Wissen mit dem Umgang von Verletzungen vertiefen wollen.